Geschichte hinter Twitter #Hashtags

  • Oliver Matthews
  • 0
  • 882
  • 134

Der Twitter-Hashtag wurde am 23. August 2007 geboren und von Chris Messina erfunden, der jetzt als Open-Web-Anwalt für Google arbeitet.

Der erste Tweet mit einem Hashtag war wie folgt:

Laut Twitter enthalten mehr als 11% der Tweets jetzt Hashtags.

Heutzutage machen Hashtags Tweets aussagekräftiger und auffindbarer, Eigenschaften, die viele Benutzer schätzen. Keine Konferenz oder Rede ist heutzutage ohne Hashtag vollständig.

Die Annahme des Hashtags schien zunächst hauptsächlich von Messina selbst zu erfolgen, der sie bis etwa Oktober 2007 ausgiebig benutzte, um zu markieren, woher er twitterte und worum es ging. Während der Waldbrände in San Diego, als Leute, die über den Notfall twitterten, auf Messinas Drängen und nach dem Beispiel anderer Bürgerjournalisten denselben Hashtag verwendeten.

Messina glaubt nun, dass Hashtags überbeansprucht werden und dass es verschiedene Arten von Metadatenmarkern geben sollte, zum Beispiel / via, / cc und / by. Diese wurden "Slashtags" getauft, aber sie haben sich nicht so gut durchgesetzt.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie