Realme 3 Pro gegen Redmi Note 7 Pro Kamera Vergleich Und der Gewinner ist?

  • Yurko Brovko
  • 0
  • 3756
  • 962

Mit einem zutiefst aggressiven Preis gab Realme 3 Pro Anfang dieser Woche sein offizielles Debüt in Indien, um das Smartphone zu übernehmen, das besser als Budgetkönig bekannt ist - Redmi Note 7 Pro.

Die Kameras sind wichtig, wenn Sie eine Kaufentscheidung treffen. Während Xiaomi sich auf den Hype um 48-Megapixel-Sensoren bei Gerichtskäufern für sein aktuelles Budgetangebot verlassen hat, hat Realme den Kamerasensor vom Flaggschiff-Smartphone seines Schwesterunternehmens - dem OnePlus 6T - ausgeliehen.

Verschwenden wir also keine Zeit mehr und beantworten die eine Frage, die Sie möglicherweise nervt. Wie ist der Sony IMX519-Sensor bei Realme 3 Pro im Vergleich zum Sony IMX586 bei Redmi Note 7 Pro??

Realme 3 Pro gegen Redmi Note 7 Pro: Technische Daten

Bevor wir uns die Kamerabeispiele ansehen und sehen, wie sie verglichen werden, hier ein kurzer Blick auf die Kameraspezifikationen für beide Smartphones.

Das Redmi Note 7 Pro bringt, wie die meisten von Ihnen bereits wissen, mit Ein primärer 48MP (f / 1.7) Rücksensor (Sony IMX586) in Verbindung mit einem 5MP (f / 2.4) Tiefensensor. Xiaomi schlägt nicht zu, um den Benutzern das beste Erlebnis seiner Klasse zu einem erschwinglichen Preis zu bieten.

Auf der anderen Seite tritt Realme möglicherweise nicht in die Fußstapfen von Xiaomi, versucht jedoch nicht, sich von der direkten Konkurrenz mit dem Redmi Note 7 Pro zurückzuziehen. Realme 3 Pro verfügt über ein Dual-Rear-Kamera-Setup mit ein primärer 16MP (f / 1.7) Sensor sowie ein 5MP (f / 2.4) Tiefensensor. Realme, früher eine Oppo-Tochter, hat den primären hinteren Sensor ausgeliehen, den wir zuvor bei OnePlus 6T gesehen haben.

Lassen Sie uns in den Vergleich gehen und sehen, wie sich die beiden Smartphones unter verschiedenen Szenarien miteinander vergleichen:

Hinweis:: Wir haben die Größe der unten angehängten Kamerabeispiele geändert, um Ihnen das Anzeigen auf der Website zu erleichtern, ohne die Website zu belasten und die Ladezeiten zu beeinträchtigen. Hier finden Sie jedoch den Google Drive-Link zu Bildern in voller Auflösung.

Realme 3 Pro gegen Redmi Note 7 Pro: Fotos bei Tageslicht

Ich beginne mit Tageslichtfotos und möchte Ihnen ein Geheimnis verraten. Ich starre schon seit einiger Zeit auf Fotos von beiden Smartphones und das war es auch schon ziemlich schwer übereinander zu wählen. Das Realme 3 Pro und das Redmi Note 7 Pro machen einige atemberaubende Fotos, die durchaus vergleichbar sind.

Als erstes haben wir diese Top-Down-Aufnahme eines Pfannkuchens mit Fruchtbelag und Sie können leicht erkennen, dass beide Aufnahmen für soziale Medien geeignet sind. Während das Bild vom Redmi Note 7 Pro gesättigter aussieht, hat das Realme 3 Pro-Bild mehr Details erfasst - siehe Boden und Orange oben. Ich habe jedoch auch das Gefühl, dass dem Realme 3 Pro-Beispiel die Tiefe fehlt, die die Bilder zum Platzen bringt. Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Als nächstes haben wir eine Nahaufnahme dieser winzigen Blumen und obwohl das Foto von Realme 3 Pro diesmal gesättigter ist, enthält es mehr Details, wenn Sie auf die Blumen zoomen - die weißen Linien in den Blumen sind schärfer und klar hier. Redmi Note 7 Pro hat sicherlich ein farbgenaueres Bild mit einer Menge Details, aber ich mag die Bildqualität von Realme 3 Pro hier. Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Auf der anderen Seite zeigt das Bild dieser Karikatur, dass das Note 7 Pro-Bild mehr Details enthält und die Schatten im Vergleich zum Realme 3 Pro-Bild besser behandelt werden. Es hat auch eine großartige Aufnahme mit besseren Farben aufgenommen, aber die Schatten sind überbelichtet und das macht die Aufnahme ein wenig unrealistisch.

Während dieses Bild zeigt, dass Note 7 Pro einen höheren Dynamikbereich hat, ist Realme 3 Pro meiner Meinung nach besser als dieser, wenn Sie das unten angehängte Foto des Handyturms vergleichen. Beide Geräte haben also einen ziemlich guten Dynamikbereich und sollten nicht ins Stocken geraten, wenn Sie Bilder von Landschaften oder architektonischen Wundern anklicken. Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Nun, die Bilder im Anhang sind der Grund dafür Ich würde die Realme 3 Pro für Aufnahmen bei Tageslicht auswählen, da sie nur detailliertere und gestochen scharfe Aufnahmen liefert. Beide Telefone sind auf die Erkennung von KI-Szenen angewiesen, um bessere Bilder zu erzielen, und ich weiß, dass Ihre Lebensmittel oder Bäume in der Umgebung zu hell werden können, aber auch Details sind wichtig, und Redmi Note 7 Pro, auch wenn es ziemlich gut funktioniert - hat mich verlassen bei bestimmten Gelegenheiten mehr wollen.

Wenn Sie mehr Beispiele ansehen möchten, finden Sie hier einige Beispiele, die Sie vergleichen und Ihre Meinung in den Kommentaren unten mitteilen können: Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Realme 3 Pro gegen Redmi Note 7 Pro: Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen

Wenn Sie zu schlechten Lichtverhältnissen übergehen, können Sie im folgenden Beispiel sehen, dass das Note 7 Pro-Beispiel das blaue Licht der Beschilderung hinter mir übertrieben hat, um ein für soziale Medien geeignetes Foto anzubieten. jedoch, Realme 3 Pro klickt auf lebensechte und schärfere Bilder, Wenn Sie die Jalousien auf der Rückseite vergrößern, treten weniger Geräusche und mehr Details auf. Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Unter den folgenden Vergleichsbildern ist eines sicher klar (Wortspiel beabsichtigt), und das sind die Bilder, die von Realme 3 Pro aufgenommen wurden. Sie erscheinen manchmal zu stark geschärft, weisen in einigen Fällen Rauschen auf und sind möglicherweise nicht farbgenau (stattdessen wird immer ein Gelbstich festgestellt, was bei Redmi Note 7 Pro nicht der Fall ist), aber sie ' sind ziemlich detailliert. Es ist ein Hit und Miss für den 3 Pro, aber der Das Redmi Note 7 Pro bietet eine konstante Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen.

Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Realme 3 Pro gegen Redmi Note 7 Pro: Selfies & Portraits

Der Selfie-Trend mag im heutigen Zeitalter nachgelassen haben, aber er ist immer noch sehr wichtig und das ist der Grund, warum Wassertropfenkerben entstanden sind. Während Das Redmi Note 7 Pro verfügt über eine 13-Megapixel-Kamera in einem halbkreisförmigen Grübchen, während das Realme 3 Pro über einen 25-Megapixel-Sensor verfügt in einer flüssigen Tautropfenkerbe.

Wenn Sie zu den Selfie-Samples kommen, können Sie sofort feststellen, dass die Selfies aus dem Realme 3 Pro sind zu stark geschärft während die vom Redmi Note 7 Pro weich erscheinen. Ich meine, ich mag die Selfies aus Realmes Lager nicht wirklich, aber ich hasse es definitiv, dass Xiaomis Telefone auf Ihre Brust wirken - und ja, der Schönheitsmodus war ausgeschaltet, aber die KI war immer noch aktiviert.

Die Selfies von Redmi Note 7 Pro sind mit Sicherheit farbgenau und das gefällt mir. Georges T-Shirt im zweiten Vergleichsbeispiel ist ein dunkler Blauton, den Note 7 Pro gut darstellt, aber Realme 3 Pro hat ihn in ein dunkleres Grau verwandelt. So, Wenn Ihnen Selfies auf der weicheren Seite nichts ausmachen, sollte Redmi Ihre Wahl sein. Ich würde mich für den 3 Pro entscheiden, da Selfies aus dem gleichen Look für soziale Medien geeignet und angenehm zu sehen sind - etwas, das den Benutzern mehr am Herzen liegt. Realme 3 Pro redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Apropos Porträts: Die Realme 3 Pro überzeugt erneut durch genauere Kantenerkennung, Farbwiedergabe und Details.

Selbst bei einer Hintergrundbeleuchtung mit der Sonne im Hintergrund kann der Realme 3 Pro das Motiv und die Umgebung erkennen, um die Unschärfe anzuwenden - natürlich mit einer Menge Überschärfung. Das Endergebnis ist jedoch immer noch besser als das Note 7 Pro, das wieder weich ist und die Sonne überbelichtet. In allen anderen Porträtfotos, die Sie unten sehen, haben Realme 3 Pro und Redmi Note 7 Pro eine gleichwertige Kantenerkennung, aber ich denke, die Unschärfe in letzterem ist natürlicher und nicht so stark wie in ersterem (aber es hängt davon ab Präferenz). Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Sie können sich auch einige Porträtaufnahmen ansehen, die von der unten angebrachten Rückkamera angeklickt wurden. Wieder muss ich sagen, dass ich das Bokeh (das manchmal ein Hit oder Miss sein kann) und die Farben der Realme-Samples mehr mag als das des Redmi Note 7 Pro. Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Realme 3 Pro gegen Redmi Note 7 Pro: Nachtmodus

Die Nachtfotografie hat seit dem Start von Pixel 3 und der Magie von „Night Sight“ einen Schub bekommen. Der Nachtmodus mit langer Belichtung hat inzwischen den Weg zu einer Vielzahl von Telefonen gefunden, wobei Redmi Note 7 Pro und Realme 3 Pro ebenfalls über diese Funktion verfügen. Schauen wir uns also einige Beispiele an: Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

In den vorherigen Fotos bevorzuge ich das Foto, das vom Realme 3 Pro angeklickt wurde, da es schärfer ist und im Vergleich zum Redmi Note 7 Pro weniger Rauschen aufweist. Die Schatten wurden nicht überbelichtet und das gefällt mir. Wenn Sie jedoch nur nach einer beleuchteten Nachtaufnahme suchen, ist Note 7 Pro besser.

Bei der zweiten Fotoserie, bei der ich ins Bild komme, zerstört das Realme 3 Pro das Bild vollständig mit einem rötlichen Farbton und einem starken Ölmalereffekt. Das Note 7 Pro sieht in dieser Abteilung sicherlich besser aus als das Realme 3 Pro.

Hier ist ein vergrößerter Blick auf mein Gesicht in diesen Bildern, um Ihnen den ausgeprägten Ölmalereffekt in Realme 3 Pro besser zu zeigen. Ich habe dieses Bild mehr als einmal angeklickt, weil ich dachte, die Hand meines Freundes zitterte während der 3-Sekunden-Aufnahme. Dies war jedoch nicht der Fall und es stellte sich heraus, dass eine beliebige Anzahl von Proben gleich war: Realme 3 Pro Redmi Note 7 Pro

Realme 3 Pro gegen Redmi Note 7 Pro: Videoaufnahme

Schauen wir uns zum Schluss die Videoaufnahmefunktionen dieser beiden Smartphones an. Mit Realme 3 Pro und Redmi Note 7 Pro können Benutzer Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K und 30 Bildern pro Sekunde von der Rückkamera aufnehmen. Hier ist jedoch keine Stabilisierung im Spiel. Sie werden offensichtliche Ruckler im Filmmaterial sehen und wir empfehlen Ihnen, auf 1080p-Videoaufzeichnung mit 60 Bildern pro Sekunde umzuschalten. Hier wird der EIS für beide Geräte aktiviert und Sie erhalten flüssigere Videos.

Schauen wir uns hier die Videobeispiele der beiden Smartphones an:

Das oben angehängte 4K-Video erklärt genau, was ich vor wenigen Augenblicken gesagt habe. Es gibt keine Stabilisierung und Das Realme 3 Pro scheint auch auf Fokusprobleme zu stoßen - Dies kann über ein Software-Update behoben werden. Die 4K-Videoaufnahme sieht nicht gut aus, daher haben wir auf 1080p (60 fps) umgestellt und Realme 3 Pro mit Redmi Note 7 Pro verglichen.

Die 1080p-Videoaufnahmen von beiden Smartphones sehen gleichermaßen stabilisiert aus, aber ich mag das Farbprofil und die Gesamtqualität des Redmi Note 7 Pro. Dies bedeutet nicht, dass das Video des Realme 3 Pro minderwertig ist, aber das anhaltende Fokusproblem macht mich vorsichtig, es über das Redmi zu ziehen.

Realme 3 Pro verfügt auch über einen Super-Slo-Mo-Modus, mit dem Sie Videos mit 720p / 960fps aufnehmen können, die eingebrannt sind, aber nicht wirklich gut sind. Wir haben es mit dem Super-Slo-Mo-Modus mit 960 Bildern pro Sekunde auf dem Poco F1 verglichen, und Sie können die Ruckler und Frame-Drops im Realme 3 Pro leicht feststellen. Hier ist das Vergleichsvideo:

SIEHE AUCH - Realme 3 Pro Erste Eindrücke: Steht hoch gegen Redmi Note 7 Pro!

Realme 3 Pro vs Redmi Note 7 Pro Kamera Vergleich

Die Antwort darauf, wer unter den Sony IMX519 oder Sony IMX586 besser ist, muss sein, dass beide ziemlich vergleichbar sind. Mit Redmi Note 7 Pro und Realme 3 Pro können Sie auf einige erstaunliche Bilder klicken und Ich mag sie beide, aber wenn ich eine auswählen müsste, würde ich mich für Realme 3 Pro entscheiden Da es einen höheren Dynamikbereich liefert, detailliertere und schärfere Bilder erzeugt und selbst die Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen recht anständig ist. Die Farbgenauigkeit ist etwas mangelhaft, und ich bin auf kleinere Fokusprobleme gestoßen, aber Realme kann sie mit bevorstehenden Updates beheben.

Du müssen nicht unbedingt dem 48MP-Hype nachgeben und kann auf jeden Fall die Realme 3 Pro abholen, wenn Sie auf ein paar beiläufige Bilder klicken möchten. Die 48MP-Kameras des Redmi Note 7 Pro sind nicht schlecht, aber stattdessen würde ich sagen, dass beide Smartphones einige der besten Kameras im Budget-Segment haben.

Kaufen Sie Redmi Note 7 Pro bei Flipkart (beginnt bei 13.999 Rs)
Kaufen Sie Realme 3 Pro bei Flipkart (beginnt bei 13.999 Rs)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie