Samsung Galaxy A7 Performance und Gaming Review Nicht für den ernsthaften Spieler

  • Samson Garrison
  • 0
  • 4329
  • 1202

Samsung hat kürzlich das Galaxy A7 (23.990 Rupien) in Indien auf den Markt gebracht, ein Premium-Mittelklasse-Gerät, das sich durch eine subtile Designaktualisierung, ein dreifaches Kamera-Setup und einen einzigartig platzierten Fingerabdruckscanner von anderen Mid-Rangern des Unternehmens abhebt. Das Gerät verpackt in einem Exynos 7885 SoC, gekoppelt mit 4 / 6GB RAM und seine Leistung entspricht genau anderen Premium-Mid-Rangern, die zu diesem Preis erhältlich sind. Wenn Sie auf dem Markt für ein Gerät der Mittelklasse sind und über die Leistung des Galaxy A7 nachgedacht haben, können wir Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Hier ist unser Leistungs- und Gaming-Test des brandneuen Galaxy A7:

Samsung Galaxy A7 Leistung und Spiele Bewertung

Wie bereits erwähnt, ist das Galaxy A7 in einem Exynos 7885 SoC untergebracht, der für Unbekannte irgendwo zwischen den Mittelklasse-Prozessoren Snapdragon 636 und Snapdragon 660 von Qualcomm liegt. Um einen angemessenen Überblick über die Leistung des Prozessors zu erhalten, haben wir zunächst die üblichen Benchmarks auf dem Gerät ausgeführt, darunter AnTuTu, Geekbench 4 und 3DMark.

Galaxy A7 Benchmarks

Um die Benchmark-Ergebnisse zu überprüfen, haben wir AnTuTu, Geekbench 4 und 3DMark auf dem Galaxy A7 installiert, sobald wir es aus der Verpackung genommen haben. Dies gab uns eine klare Vorstellung davon, wie das Gerät seine beste Leistung erbringt. Die vom Galaxy A7 gelieferten Ergebnisse stimmen mit denen überein, die Sie von einem Gerät dieses Kalibers erwarten würden. Das Galaxy A7 konnte punkten 122609 auf AnTuTu, hinter dem mit Snapdragon 660 betriebenen Vivo V11 Pro zurück, der 128304 Punkte erzielte, aber es gelang, den mit Snapdragon 636 betriebenen Geräten wie dem Redmi Note 5 Pro, dem Nokia 6.1 plus, dem ZenFone Max Pro und dem Motorola One Power weit voraus zu sein.

In Geekbench 4 erreichte das Galaxy A7 einen Single-Core-Score von 1513 und einen Multi-Core-Score von 4359. Während das Galaxy A7 Exynos 7885 hat es geschafft, den Snapdragon 660 Vivo V11 Pro im Single-Core-Test zu schlagen, er blieb im Multi-Core-Test hinter dem Gerät zurück.

Und schließlich gelang es dem Galaxy A7, 735 im Sling Shot Extreme - OpenGL-Test von 3DMark und 695 im Sling Shot Extreme - Vulkan zu sichern, Beide liegen weit hinter den Ergebnissen des Vivo V11 Pro zurück. Obwohl das Galaxy A7 in Bezug auf Benchmarks nicht wirklich mit der Leistung des Snapdragon 660 Vivo V11 Pro mithalten konnte, spiegelte sich der Unterschied in den Zahlen nicht wirklich im täglichen Gebrauch wider.

Galaxy A7 Gaming-Leistung

Wenn man die soeben erwähnten synthetischen Benchmark-Ergebnisse berücksichtigt, würde man erwarten, dass das Galaxy A7 beim Spielen schrecklich ist, aber das ist nicht der Fall. Während das Gerät in grafisch intensiven Spielen wie PUBG Mobile nicht unbedingt so gut funktioniert wie das Vivo V11 Pro, ist es in der Lage, die meisten Android-Spiele relativ einfach zu handhaben. Um die Spieleleistung des Geräts zu testen, haben wir PUBG Mobile, Mortal Kombat X und Shadowgun Legends gespielt. Folgendes haben wir gefunden:

Im Vergleich zum Vivo V11 Pro, der es geschafft hat, die grafisch anspruchsvollsten Spiele mühelos zu meistern (natürlich bei mittlerer Einstellung), schnitt das Galaxy A7 nicht ganz so gut ab. In PUBG Mobile hat das Gerät automatisch die mittlere grafische Voreinstellung aufgenommen, aber ich habe von Anfang an Stottern und Frame-Drops festgestellt. Das größte Problem, mit dem ich bei PUBG Mobile in den Standardeinstellungen konfrontiert war, war das folgende Das Gerät ließ jedes Mal Bilder fallen, wenn ich die Kamera von links nach rechts oder von oben nach unten schwenkte, was das Zielen sehr schwierig machte.

Hinzu kommt der 4 GB RAM, Das Gerät brauchte viel zu lange, um Artefakte auf der Karte zu laden, was bedeutete, dass ich beim Herausspringen aus dem Flugzeug nur unförmige Blobs in verschiedenen Farben auf dem Boden sehen konnte, bis ich landete. Die RAM-Einschränkungen waren auch beim Multitasking sichtbar, da das Gerät einige Zeit brauchte, um zwischen schweren Apps und zu wechseln konnte nicht mehr als zwei schwere Spiele gleichzeitig im Speicher behalten.

Da das Galaxy A7 über ein kerbloses Display verfügt, hatte ich absolut keine Probleme damit, Spiele an seltsamen Orten zu beschneiden. Aber aus irgendeinem Grund war Mortal Kombat X auf dem Gerät nicht richtig optimiert und Es wurden sowohl oben als auch unten große Leerstellen gelassen, die an der oberen und unteren Blende angebracht wurden, die Erfahrung ziemlich unangenehm machen.

Shadowgun Legends lief perfekt auf dem Gerät, ohne Stottern oder Frame Drops, aber ich Das gleiche Problem trat auf, bei dem das Gerät beim Schwenken der Kamera Bilder ablegte. Wieder einmal war das Zielen im Spiel aufgrund der Frame-Drops ziemlich schwierig, insbesondere bei intensiven Kämpfen mit zu vielen Feinden und vielen Partikeleffekten. Ich hatte absolut kein Problem damit, leichtere Titel auf dem Gerät zu spielen.

Insgesamt war die Spieleleistung des Samsung Galaxy A7 nicht so gut, wie ich es erwartet hatte, und ich würde das Gerät nicht Leuten empfehlen, die Spiele auf ihrem Smartphone spielen möchten. Wenn Sie einer dieser Leute sind, können Sie sich für den Poco F1 oder den Vivo V11 Pro entscheiden, die beide hervorragend zum Spielen geeignet sind.

Samsung Galaxy A7 Performance und Gaming Review: Nicht die beste Wahl für Gaming

Preis bei Rs. 23.990, Das Galaxy A7 bietet nicht die absolut beste Leistung, die Sie von einem Smartphone in dieser Preisklasse erhalten können. In grafisch intensiven Titeln wie PUBG Mobile bietet es nicht einmal eine anständige Leistung, es sei denn, Sie sind damit einverstanden, die Grafik auf niedrig zu stellen. Ich hatte jedoch absolut keine Probleme mit dem Gerät, während ich leichtere Titel abspielte oder im täglichen Gebrauch, was bedeutet, dass das Gerät gar nicht so schlecht ist.

Wenn Ihre Arbeitsbelastung darin besteht, ständig grafisch intensive Spiele zu spielen, sollten Sie wahrscheinlich das Galaxy A7 überspringen und sich stattdessen für den Poco F1 entscheiden. Wenn Sie jedoch nicht zu viele Spiele auf Ihrem Smartphone spielen, können Sie sich definitiv für das Galaxy A7 entscheiden.

Kaufen Sie bei Flipkart (Rs. 23.990)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie