Top 10 Social Media-Plattformen für Unternehmen

  • Yurich Koshurich
  • 0
  • 4825
  • 331

Heutzutage ist es in einer Welt, in der Social Media herrscht, zu einer Notwendigkeit geworden, sehr intensiv auf Social Media-Plattformen aktiv zu bleiben, um Ihr Geschäft im World Wide Web zu fördern und damit eine beeindruckende Markenpräsenz zu entwickeln! Nun, es ist nicht notwendig, dass Sie einige Dollar in dem bestimmten Bereich ausgeben, um Ihre Social-Media-Präsenz zu katalysieren, da Sie Social Media regieren können, wenn Sie Ihre Umzüge gut planen können. Dabei müssen Sie jedoch die beliebtesten und leistungsstärksten Social-Media-Plattformen auswählen. Wir wissen, dass die meisten Menschen bei der Auswahl dieser Social-Media-Plattformen verwirrt sind, und deshalb haben wir uns entschlossen, eine Liste der besten Social-Media-Plattformen für Unternehmen zu erstellen. Anstelle einer bloßen Liste werden wir uns eingehend mit allen hier genannten Social-Media-Plattformen befassen, wer sie verwenden sollte, wie sie hilfreich sein werden usw., zusammen mit einigen Beispielen und nützlichen Statistiken.

1. Facebook

Einige mögen sagen, dass Facebook ein weniger innovativer Weg ist, um Ihr Geschäft zu fördern. Sie dürfen diese beliebte, weithin akzeptierte Social-Media-Plattform jedoch unter keinen Umständen von Ihrer Social-Media-Kampagne ausschließen. Daher ist eine Seite auf Facebook ein Muss für Ihr Unternehmen. Laut Social Media-Statistiken betrachten rund 74% der Vermarkter Facebook als effektive Plattform für Marketing.

Verwenden Sie es für

Sie können Facebook für viele Zwecke nutzen, z. B. für die Interaktion mit Kunden, das Teilen von Updates zu Ihrer Marke usw. Wenn Sie beispielsweise einige aufregende Angebote für Kunden haben, können Sie diese über Ihre Facebook-Seite veröffentlichen und Ihre Fans oder Kunden darüber informieren ! Sie müssen Informationen in verschiedenen Formen wie Text, Bildern und Videos teilen.

Hör mal zu

Der häufigste Grund, warum Menschen eine Facebook-Seite nicht mögen oder sich nicht mehr damit beschäftigen, sind uninteressante Aktualisierungen der Seite, und Sie sollten klug genug sein, um Ihre Beiträge interessant zu halten.

2. Twitter

Hier kommt ein weiterer König unter den Social Media Plattformen! Twitter ist eigentlich eine Mikroblogging-Plattform, die von Einzelpersonen und Unternehmen gleichermaßen genutzt wird. Mit 255 Millionen aktiven Nutzern pro Monat ist Twitter eine leistungsstarke Plattform, um mit Ihren Kunden in Kontakt zu bleiben und einen guten Ruf im Internet aufzubauen. Im Vergleich zu Facebook ist es jedoch aufgrund seiner Natur und seiner Hauptzwecke etwas besser für Profis und Unternehmen geeignet.

Verwenden Sie es für

Twitter ist eine großartige Möglichkeit, um zu erfahren, was Ihre Kunden über Ihren Service oder Ihr Produkt sagen. Obwohl diese Kommentare Beschwerden sein können, kann Ihr Unternehmen Kunden auf lange Sicht einen qualitativ hochwertigen Service bieten. Da die meisten Ihrer Konkurrenten auf Twitter sein werden, ist dies eine großartige Plattform, um zuzuhören und von großen Brüdern der Industrie zu lernen. Dies ist eine effektive Möglichkeit, Ihre Produkte bekannt zu machen.

Hör mal zu

Fast 28% der Retweets, die in Twitter stattfinden, sind auf die Nachricht "Please RT" mit einem Tweet zurückzuführen! Es ist also nichts Falsches daran, Ihre Follower zum Retweeten aufzufordern.

3. Google+

Im Vergleich zu anderen hier erwähnten Social-Media-Plattformen kann Google+ Ihnen dabei helfen, die Webpräsenz Ihrer Marke sowie das Ranking von Suchmaschinen zu verbessern. Abgesehen davon haben das Erstellen einer Google+ Seite für Ihr Unternehmen und die Online-Werbung eine Reihe von Vorteilen. Durch die Werbung für Ihr Unternehmen in Google+ können Sie Ihre Inhalte interaktiv gestalten, in lokalen Karussellergebnissen anzeigen, die Urheberschaft erhalten und eine enge Integration mit anderen Google-Diensten wie YouTube und Google Mail anbieten.

 Verwenden Sie es für

Google+ ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihren Kunden und der Öffentlichkeit zu interagieren, die andere Google-Dienste wie Google Mail und YouTube nutzen. Im Gegensatz zu einer Facebook-Seite oder einem Twitter-Konto hat Ihre Google+ Seite einen bemerkenswerten Einfluss darauf, wie Ihre Marke den organischen Verkehr und damit den Ruf erfasst. In diesem Sinne müssen wir Google+ jedoch als ein professionelleres Netzwerk für Unternehmen und Vermarkter sehen.

Hör mal zu

Haben Sie animierte GIFs zu Ihrem Fachgebiet dabei? Vergessen Sie nicht, sie auf Ihrer Google+ Seite zu platzieren, da dies das Engagement der Nutzer verbessert!

4. LinkedIn

LinkedIn ist der beste Ort für Arbeitssuchende und Marken, die eine Identität in der Webwelt benötigen. Wenn Sie also eine bessere Reputation im Web benötigen, sollten Sie ein Unternehmensprofil in LinkedIn sowie Verbindungen und andere Netzwerke haben. Laut Statistik gibt es mehr als 3 Millionen LinkedIn-Unternehmensprofile. Daher sollten Sie beim Erstellen eines Profils vorsichtig sein, da Sie Schlüsselwörter angeben müssen, die zu Ihrem Service / Produkt passen. Ebenso ist LinkedIn eine großartige Plattform für Studenten und Arbeitssuchende, da Sie eine Reihe von Unternehmen finden, die nach intelligenten Mitarbeitern suchen.

Verwenden Sie es für

Wie bereits erwähnt, ist LinkedIn die am besten geeignete Social-Media-Plattform, auf der Unternehmen Arbeitssuchende finden können und umgekehrt. Daher ist es der beste Ort, um Details über das Unternehmen, verfügbare Stellenangebote usw. auszutauschen. Außerdem haben LinkedIn-Seiten einen verbesserten Effekt, wenn es um Suchmaschinenergebnisse geht!

Hör mal zu

Wir wiederholen, dass Ihre Verbindungen sehr wichtig sind. Sie sollten also klug genug sein, um geeignete und professionelle Leute in Ihren Verbindungen zu haben.

5. Pinterest

Pinterest ist für Bilder gedacht, die in Stecknadeln verwandelt werden können. Pinterest-Benutzer können eine Reihe von Pinterest-Boards erstellen und Lieblingsinhalte in diesen Boards anheften. Wenn Sie ein Geschäft mit Bildern haben, beispielsweise eine Grafikdesignfirma oder ähnliches, ist Pinterest der beste Ort, um für Ihre Marke zu werben, da es Ihnen eine enorme Beliebtheit verschafft. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass der Inhalt, den Sie teilen, optisch attraktiv ist und den Touch eines kreativen Genies hat.

Verwenden Sie es für

Wie bereits erwähnt, können Sie attraktive visuelle Inhalte auf Pinterest teilen. Obwohl Sie die Arbeit anderer nicht teilen sollen, können Sie diese Einschränkungen beheben, indem Sie die richtigen Attribute angeben. Da es sich um einen speziellen Ort für visuelle Behandlungen handelt, wird empfohlen, zu teilen, was diese Kriterien erfüllt, und wir können sicher sein, dass diese Inhalte die Aufgabe erfüllen.

Hör mal zu

Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken sind 80% der Pinterest-Nutzer weiblich. Als Vermarkter sollten Sie also wissen, wie Sie Ihre Karten mit Bedacht spielen. Außerdem sollten Sie Ihre Inhalte häufig neu anheften, um eine größere Reichweite zu erzielen.

6. YouTube

YouTube ist auch eine gute Plattform, um für Ihr Unternehmen zu werben, insbesondere wenn Sie eine bessere Art der Kommunikation benötigen - über Videos. Wir meinen jedoch nicht, dass Sie LANGE Filme über Ihre Marke erstellen sollten, sondern dass Sie in Sekundenschnelle GRÖSSERE Dinge sagen sollten. Nun, Sie müssen nicht jeden Tag ein Video hochladen, aber wenn Sie sich wöchentlich mit YouTube beschäftigen, wird dies eindeutig erledigt. Zusätzlich zu Werbevideos können Sie Videos vom Typ Tutorial für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung erstellen. Und das Beste daran ist, dass beide Arten von Videos ihren Platz in den Google-Suchergebnissen haben, wenn jemand nach Ihrer Marke oder einem bestimmten Produkt sucht. Es ist also eine großartige Möglichkeit, eine Marke aufzubauen, nicht wahr??

Verwenden Sie es für

Ja, YouTube dient dazu, Ihre Marke zu bewerben, Ihren Kunden zu helfen und etwas anderes auf wirklich effektive Weise! Und das war's, weißt du?!

Hör mal zu

Wir wiederholen, machen Ihre Werbevideos knackig, damit Ihre Kunden in Sekundenschnelle wissen, was sie wissen sollten. Versuchen Sie außerdem, Ihr Blog (falls vorhanden) und Ihren YouTube-Kanal miteinander zu verknüpfen. Dies ist eine hervorragende Quelle für Conversions.

7. Instagram

Der Einfluss, den Instagram von Anfang an hatte, war so erstaunlich und süchtig machend, dass Facebook diese hervorragende Plattform für den Austausch von Fotos aus dem täglichen Leben erwarb. Obwohl nicht genau, ähnelt Instagram Pinterest, da der visuelle Genuss die Show auf beiden Plattformen stiehlt. Wenn Sie also einen beeindruckenden visuellen Leckerbissen zu bieten haben, ist Instagram ein Muss in Ihrer Social-Media-Werbekampagne. Instagram begrüßt das Engagement der Marke von Herzen und hat einen speziellen Bereich für Sie - Instagram for Business. Trotz der Tatsache, dass fast jede Marke Instagram nutzen kann, hilft es den meisten, die aus Lifestyle, Mode oder ähnlichen Bereichen stammen.

Verwenden Sie es für

Im Gegensatz zu anderen geht es bei der Beliebtheit und Beeinflussung von Instagram darum, sich zu verbinden. Sie müssen mit einer großen Anzahl von Menschen in Kontakt treten und Ihre Marke durch hervorragende Bilder bewerben.

Hör mal zu

Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen haben, die sich an Jugendliche richten, ist Instagram der beste Ort, um Ihre Marketingaufgaben zu starten, da 23% der Jugendlichen Instagram intensiv nutzen und es das beliebteste soziale Netzwerk von ihnen ist.

8. Slideshare

Slideshare ist die innovative Möglichkeit, Ihre Diashow-Präsentationen für alle im World Wide Web auf eine wirklich zugängliche Weise zu teilen, die nicht vom Betriebssystem oder Browser abhängt. Obwohl einige vielleicht anders denken, ist dies eine großartige Social-Media-Plattform. Wenn es um die Sichtweise der Vermarkter geht, ist Slideshare eine großartige Plattform, um eine bestimmte Marke, ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung auf unterschiedliche Weise zu bewerben. Anstatt nur auf der Website verfügbar zu sein, kann Slideshare in Ihre Websites implementiert werden, um die Verbindung herzustellen und eine Conversion zu erzielen.

Verwenden Sie es für

Es gibt eine Reihe von bemerkenswerten Zwecken für die Verwendung von Slideshare als Vermarkter! Sie können Präsentationen zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erstellen, Tutorials, um Ihren Kunden zu helfen, sowie andere Inhalte, die auf dieser Plattform zusammengefasst werden können. Und wie bereits erwähnt, ist die Verbindungsoption bei der Konvertierung fantastisch.

Hör mal zu

Führen Sie einige Programme oder Seminare durch, um für Ihr Produkt zu werben oder das Gebiet zu evangelisieren, in dem Sie arbeiten? Vergessen Sie nicht, dass Sie diese Präsentationen in Slideshare teilen.

9. Quora

Wir sind sicher, dass Sie über Quora und seine Bedeutung in diesem World Wide Web Bescheid wissen, in dem jeder gerne Fragen und Antworten hat. In Quora finden Sie alle möglichen Fragen aus verschiedenen Teilen der Welt. Wenn sich ein cleverer Vermarkter an Quora wendet, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Marke oder ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu bewerben. Sie können ein Konto in Quora erstellen, ein Blog unter der Domain .quora.com erstellen und Fragen beantworten, die Sie beantworten können. Wenn Sie ein beliebtes Produkt oder eine beliebte Dienstleistung haben, können Benutzer Fragen zu diesem Produkt oder dieser Dienstleistung in Quora stellen. In solchen Situationen werden Sie die Wirkung von Quora bei der Förderung Ihres Geschäfts spüren.

Verwenden Sie es für

Mit Quora können Sie Zweifel von Kunden an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung beantworten, Ihre Marke in der Öffentlichkeit und in anderen Medien bewerben und bei diesen Quora-Süchtigen einen guten Ruf aufbauen.

Hör mal zu

Wenn Sie in Quora aktiv sind, können Sie kostenlose Werbung von Journalisten und anderen Medien erhalten, da die meisten Medienvertreter eine besondere Zuneigung zu Quora haben.

10. Vine - The Last, und es ist etwas Besonderes

Können kleine Videos etwas bewirken? Ja, das hat der Erfolg von Vine bewiesen. Bei Vine geht es darum, kurze Videos zu erstellen und auf dieser Plattform zu teilen, damit Sie viele Dinge ausdrücken können, die Wörter nicht können. Das gleiche Prinzip, kurz zu sein, kann auch zur Förderung Ihres Geschäfts verwendet werden. Es funktioniert ganz gut; Wenn Sie beispielsweise ein neues Produkt hinter den Kulissen haben, können Sie ein kleines Video darüber erstellen und es auf Vine teilen. Wir sind sicher, dass es in kürzester Zeit viral wird! Mit anderen Worten, Vine hat die Sichtweise der meisten Vermarkter auf Videos beeinflusst.

Verwenden Sie es für

Erzählen Sie große Geschichten in kurzer Zeit und fördern Sie - das war's.

Hör mal zu

Laut Statistik ist die beste Zeit, um Videos in Vine zu veröffentlichen, das Wochenende! Wenn Sie also eine interessante Geschichte bei sich haben, stellen Sie sicher, dass Sie sie rechtzeitig veröffentlichen.

Empfohlen: Facebook, Twitter, Google+, Pinterest und LinkedIn Bildgröße Spickzettel 2014 (Infografik)

Welche Social Media-Plattform nutzen Sie, um Ihr Geschäft online zu bewerben? Ist der Name nicht in dieser Liste enthalten? Wir werden auf Ihre Kommentare warten.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie