Vivo V11 Pro Camera Review Beeindruckende Funktionen im Porträtmodus

  • Yurich Koshurich
  • 0
  • 3351
  • 922

Vivo hat kürzlich in Indien das Vivo V11 Pro herausgebracht, ein Mittelklasse-Gerät, das einige beeindruckende Funktionen bietet. Das Gerät verfügt über ein wunderschönes 6,41-Zoll-Super-AMOLED-Display mit minimalen Einfassungen und einer Kerbe im Wassertropfen-Stil. Diese Funktionen waren bisher nur auf Flaggschiff-Geräte beschränkt. Der Vivo V11 Pro wird von einem Qualcomm Snapdragon 660 SoC und 6 GB RAM angetrieben und ist in nahezu allen Aspekten ein anständiger Leistungsträger.

In der Kameraabteilung verfügt der Vivo V11 Pro über ein 12MP + 5MP-Doppelkamera-Setup auf der Rückseite sowie einen 25MP-Selfie-Shooter mit Blick nach vorne. Wie Sie bereits wissen, kommen die Spezifikationen jedoch nicht annähernd an die Hervorhebung der Kamerafähigkeit eines Smartphones heran. Aus diesem Grund haben wir das Vivo V11 Pro (25.990 Rupien) getestet, um herauszufinden, wie die Kameras des Geräts im realen Einsatz tatsächlich funktionieren.

Vivo V11 Pro Kamera Bewertung

Spezifikationen

Bevor wir weiter gehen, schauen wir uns die Kameraspezifikationen des Vivo V11 Pro genauer an. Das primäre Dual-Kamera-Setup des Geräts enthält a 12MP 1: 1,8 Sensor gekoppelt mit einem sekundären 5MP f / 2.4 Sensor das hilft in der Tiefenwahrnehmung. Vorne beherbergt das Gerät eine 25MP f / 2.0 Sensor Dies wird hauptsächlich zum Aufnehmen von Selfies und zum Helfen bei der Gesichtsentriegelungsfunktion des Geräts verwendet. Während Kameras eine Reihe von Softwarefunktionen enthalten, einschließlich einer AI-unterstützten Szenenerkennungsfunktion, ist dies der Fall beinhaltet keine Form der Stabilisierung. Wie Sie gleich sehen werden, wirkt sich dies negativ auf die Videoaufnahmeleistung der Kamera aus.

Rückfahrkameras

  • Leistung bei guten Lichtverhältnissen

Das primäre Dual-Kamera-Setup des Vivo V11 Pro ist sehr leistungsfähig, wenn es darum geht, Bilder bei guten Lichtverhältnissen aufzunehmen. Das Vom Gerät aufgenommene Bilder sind scharf und detailreich. Während die Bilder nicht genau farbgenau sind und das Gerät die Sättigung meistens leicht erhöht, sehen die resultierenden Bilder immer ziemlich gut aus. Bilder, die bei guten Lichtverhältnissen aufgenommen wurden, haben auch großer Dynamikbereich und das Gerät ist in der Lage, eine breite Farbpalette zu erfassen in einem einzigen Rahmen. Hier sind einige Beispielbilder, auf die wir mit den Rückkameras des Vivo V11 Pro geklickt haben: 1 von 6

  • Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen

Selbst wenn es an Licht mangelt, kann das primäre Kamera-Setup des Vivo V11 Pro gerade genug Licht aufnehmen, um großartig aussehende Bilder zu liefern Gute Details und wenig bis gar kein Lärm. Die Bilder sind gut belichtet und es gibt keinen großen Verlust an Farbsättigung und Kamera KI-Funktionen spielen eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung großartiger Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen. Schauen Sie sich einige dieser Beispielbilder an, die wir bei schlechten Lichtverhältnissen aufgenommen haben: 1 von 4

  • Leistung im Porträtmodus

Die Kameras des Vivo V11 Pro bieten eine außergewöhnlich gute Leistung beim Klicken auf Porträtbilder und liefern Bilder mit Gute Motivtrennung und gute Kantenerkennung. Wenn Sie die Bilder jedoch so verwenden, wie sie sind, werden Sie feststellen, dass die Hintergrundunschärfe etwas unnatürlich aussieht. Mit der Kamera-App von Vivo können Sie jedoch die Aufnahmen im Hochformat nach dem Klicken bearbeiten und die Intensität der Hintergrundunschärfe nach dem Klicken auf das Bild leicht ändern. Sie können Wählen Sie sogar aus, welcher Teil des Bildes im Fokus bleibt. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie schnell auf Bilder klicken. Hier sind einige Beispiele für den Porträtmodus, die mit dem Vivo V11 Pro aufgenommen wurden: 1 von 5

  • Videoaufzeichnungsleistung

Der Vivo V11 Pro liegt in Bezug auf die Videoaufzeichnungsleistung hinter der Konkurrenz zurück. Das Gerät unterstützt nur 1080p Videoaufnahme, im Gegensatz zu anderen Geräten der Mittelklasse, die 4K-Erfassung unterstützen, und es enthält keine Stabilisierung, was bedeutet, dass die vom Gerät aufgenommenen Videos sehr wackelig sind und oft unscharf. Schauen Sie sich einfach dieses Beispielvideo an, das mit dem Vivo V11 Pro aufgenommen wurde:

Vordere Kamera

Die Vivo V11 Pro's 25MP f / 2.0 Frontkamera fängt großartige Selfies unter fast allen Bedingungen ein. Ob gute Beleuchtung oder schwaches Licht, die nach vorne gerichtete Kamera nimmt Bilder auf, die eine haben Gute Detailgenauigkeit und gute Farbgenauigkeit. Selbst wenn die Verschönerung deaktiviert ist, werden die Funktionen des Motivs zwar ein wenig geglättet, der Effekt ist jedoch nicht so ausgeprägt wie bei einigen anderen Geräten. Die nach vorne gerichtete Kamera verfügt auch über Funktionen im Hochformat und ähnelt dem Setup der hinteren Kamera, Mit der Frontkamera aufgenommene Bilder im Porträtmodus weisen eine gute Motivtrennung und eine anständige Hintergrundunschärfe auf. Schauen Sie sich diese Beispielbilder an, die von der Frontkamera des Vivo V11 Pro angeklickt wurden: 1 von 6

Vivo V11 Pro gegen Konkurrenten: Kameravergleich

Obwohl das Vivo V11 Pro ein Mittelklasse-Gerät auf Papier ist, liegt sein Preis im Vergleich zum Poco F1. Daher habe ich die Kamera des Geräts mit der des Poco F1 und auch des Vivo V9 verglichen, um festzustellen, ob sich die Bildqualität wesentlich verbessert. Es überrascht nicht, dass sich der Vivo V11 Pro gegenüber der Konkurrenz recht gut behauptet, liefert großartige Bilder sowohl bei guter Beleuchtung als auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Das Vivo V11 macht manchmal übersättigte Bilder, aber es ist kein wirklich großes Problem. Hier sind einige Beispielbilder, die wir zum Vergleich verwendet haben: 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro

Die oben veröffentlichten Bilder haben möglicherweise bereits deutlich gemacht, dass der Vivo V11 Pro nicht nur bei guter Beleuchtung mit der Konkurrenz mithalten kann, sondern auch bei schlechten Lichtverhältnissen recht gut abschneidet. Mit dem Vivo V11 Pro aufgenommene Bilder im Porträtmodus entsprechen denen, die mit dem Poco F1 aufgenommen wurden Die Vielseitigkeit, die der Vivo V11 Pro im Hochformat bietet, ist definitiv unschlagbar. Schauen Sie sich diese Beispielbilder an und überzeugen Sie sich selbst: 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro

Der nach vorne gerichtete 25-Megapixel-Selfie-Shooter des Vivo V11 Pro bietet im Vergleich zu den beiden anderen Geräten ebenfalls eine recht gute Leistung, Bereitstellung hochwertiger Bilder mit und ohne aktiviertem Hochformat. Schauen Sie sich einfach die folgenden Beispiele an: 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro 1 von 3 Poco F1 Vivo V9 Vivo V11 Pro

SIEHE AUCH: Vivo V11 Pro Performance und Gaming Review: Enttäuscht nicht

Vivo V11 Pro Camera Review: Erstaunliche Funktionen im Porträtmodus

Wie Sie wahrscheinlich bereits erkennen können, verfügt das Vivo V11 Pro über eine große Anzahl von Kameras und liefert in fast allen Szenarien erstaunliche Bilder. Während der Aufnahme von Standbildern, Das einzige Manko, das Sie bei dem Gerät feststellen können, ist die Tendenz, Bilder zu übersättigen. Ich mag die optimierten Bilder jedoch meistens, deshalb würde ich das nicht gegen das Gerät halten. Ihre Vorlieben können variieren. Alles in allem ist der Vivo V11 Pro die perfekte Wahl für Sie, wenn Sie auf dem Markt nach einem Gerät der Mittelklasse suchen, das einige einzigartige Funktionen und eine großartige Kamera zum Booten bietet.

Bei Amazon kaufen: (Rs. 25.990)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie