Xiaomi Mi A2 Performance und Gaming Review Nichts zu bemerkenswert

  • Thomas Glenn
  • 0
  • 4868
  • 233

Xiaomi hat kürzlich den Mi A2 in Indien auf den Markt gebracht und bietet Spezifikationen der Mittelklasse zu einem erschwinglichen Preis. Das Smartphone, das der Nachfolger des beliebten Mi A1 aus dem letzten Jahr ist, bietet im Gegensatz zu anderen Geräten des chinesischen Herstellers ein erstklassiges Android-Erlebnis. Preis bei Rs. 16.999, das Smartphone kommt mit dem Qualcomm Löwenmaul 660 SoC zusammen mit 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher. Auf dem Papier scheint das Xiaomi Mi A2 ein anständiges Mittelklasse-Smartphone zu sein, das es mit dem Redmi Note 5 Pro, dem Nokia 6.1 und dem Asus ZenFone Max Pro M1 aufnehmen wird. Wenn Sie sich also gefragt haben, wie sich das Smartphone in der Praxis und vor allem beim Spielen verhält, sind Sie hier genau richtig. Wir haben den Mi A2 auf die Probe gestellt, damit Sie sicher sein können, ob Sie Ihr hart verdientes Geld für das neue Gerät ausgeben oder vielleicht in ein anderes investieren sollten. Lassen Sie uns direkt in den Leistungs- und Spieletest des Mi A2 springen und herausfinden:

Xiaomi Mi A2 Leistungs- und Spielbericht

Wir glauben zwar nicht fest an synthetische Benchmark-Scores, aber wir wissen, dass dies für einige von Ihnen von Bedeutung ist. Bevor wir die Leistung des Geräts in der Praxis testen, haben wir die üblichen Benchmarks durchlaufen, um einen vorläufigen Überblick über die Leistung zu erhalten.

  • Xiaomi Mi A2 Benchmarks

Sobald wir den Mi A2 aus der Verpackung genommen haben, haben wir AnTuTu, Geekbench 4 und 3DMark auf dem Gerät installiert, um die Benchmark-Ergebnisse zu überprüfen, bevor wir fortfahren. Die von der Hardware des Mi A2 gelieferten Ergebnisse stimmen mit denen überein, die wir von einem Mittelklasse-Gerät erwarten würden, das den Snapdragon 660 zusammen mit 4 GB RAM rockt. Beginnen Sie mit AnTuTu, dem Mi A2 erzielte ein respektables Ergebnis 129863 Dies ist im Vergleich zum 113131 des Redmi Note 5 Pro, dem 115299 des ZenFone Max Pro M1 und dem 115398 des Nokia 6.1 Plus nur ein bisschen besser. Angesichts der Tatsache, dass der Mi A2 im Gegensatz zum Snapdragon 636 auf allen anderen Geräten in einem Snapdragon 660 verpackt ist, ist seine Punktzahl keine Überraschung.

Als nächstes in Geekbench 4 gelang es dem Mi A2, einen zu sammeln Single-Core-Score von 1626 und ein Multi-Core-Score von 4565. Im Vergleich zu den Ergebnissen des Redmi Note 5 Pro, des ZenFone Max Pro M1 und des Nokia 6.1 Plus schneidet das Mi A2 bei den Single-Core-Ergebnissen nur geringfügig besser ab, aber überraschenderweise, liegt bei den Multi-Core-Ergebnissen zurück.

Und schließlich schafft der Mi A2 einen ordentlichen 1265 in 3DMarks Sling Shot Extreme - OpenGL-Test, beim posten 1045 in Sling Shot Extreme - Vulkan. Auch hier kann das Xiaomi Mi A2 nur geringfügig besser abschneiden als die Konkurrenzgeräte, obwohl es über einen leistungsstärkeren Snapdragon 660-Prozessor mit einer besseren Adreno 512-GPU verfügt.

  • Xiaomi Mi A2 Spieleleistung

Synthetische Benchmarks sind zwar gut genug für eine vorläufige Bewertung eines Geräts, zeichnen jedoch nicht das genaueste Bild über die tatsächliche Leistung des Geräts im täglichen Gebrauch. Um dies zu testen, haben wir auf dem Mi A2 einige Spiele gespielt, darunter PUBG Mobile, Asphalt 9: Legends, Tekken und Breakneck. Das Mi A2, ziemlich überraschend, konnte nicht mit konkurrierenden Geräten mithalten. Während zunächst die Spieleleistung des Geräts ziemlich gut war, Innerhalb weniger Tage begann es zu verzögern und zu frieren, wenn es mit intensiven Spielen oder Benchmarks belastet wurde.

Ich habe ein paar Spiele von PUBG Mobile auf dem Gerät gespielt und es lief zunächst recht gut, es gab jedoch einige Probleme beim Laden von Artefakten zu Beginn des Spiels, was möglicherweise auf einige RAM-Einschränkungen zurückzuführen ist. Die Beladung verbesserte sich erheblich, als ich ins Spiel kam, und die Gesamtleistung wurde nicht durch Verzögerungen oder Stottern beeinträchtigt. Nachdem ich das Gerät einige Tage lang benutzt hatte, bemerkte ich, dass es begann ziemlich weit zurückzubleiben und nachdem er zwei oder drei PUBG-Spiele hintereinander gespielt hatte, fror es völlig ein, zwingt mich, es neu zu starten, indem ich den Netzschalter gedrückt halte.

Asphalt 9: Legends funktionierte zunächst auch ohne Probleme und ich hatte keine Verzögerung oder Frame Drops. Als ich jedoch mehr als zehn Rennen auf einer Strecke absolvierte, begann das Gerät wieder zu funktionieren. Als ich Asphalt 9 und PUBG hintereinander gespielt habe, Das Gerät heizte sich auf und die obere Hälfte des Rückens erreichte 41 Grad, es ist unangenehm zu halten.

Als ich leichtere Titel wie Tekken und Breakneck spielte, bemerkte ich nicht die gleichen Probleme und die Spiele liefen so reibungslos, wie man es von einem Gerät mit Hardware mittlerer Reichweite erwarten würde. Im Vergleich zum Redmi Note 5 Pro und dem ZenFone Max Pro M1 schneidet das Mi A2 deutlich schlechter ab Ich denke, es hat etwas mit dem schlecht optimierten Android One ROM zu tun. Auf dem Nokia 6.1 Plus, das auch ein Android One-Gerät ist, gab es dagegen keine derartigen Probleme.

SIEHE AUCH: Top 6 Xiaomi Mi A2 Alternativen, die Sie kaufen können

Xiaomi Mi A2 Leistungs- und Spieletest: Ähnlich wie jedes andere Mittelklasse-Gerät

Obwohl das Xiaomi Mi A2 (Rs. 16.999) im Vergleich zu anderen auf dem Markt erhältlichen Smartphones der Mittelklasse einen neueren Prozessor enthält, ist seine Leistung einfach grausam. Ich hatte erwartet, dass das Gerät weitaus besser abschneidet als die Konkurrenz, wahrscheinlich weil es mit Standard-Android läuft, aber das war nicht der Fall. Ich war auch ziemlich überrascht, als der Snapdragon 660 auf dem Mi A2 im Vergleich zum Snapdragon 636 in Multi-Core-Scores zurückblieb.

Dies ließ mich glauben, dass Xiaomi einige Probleme hatte, das Standard-Android für das Gerät zu optimieren, was beim Mi A1 der vorherigen Generation der Fall war. Um das zu testen, Ich habe die Leistung des Mi A2 mit dem Mi 6X verglichen, der MIUI-Variante des Geräts, und hatte keine derartigen Probleme. Das Mi 6X schneidet nicht nur beim Benchmarking von Apps besser ab, sondern verzögert sich auch nicht und friert beim Spielen intensiver Spiele nicht ein. Hoffentlich sollte Xiaomi dies mit einem zukünftigen Update beheben. Für den Fall, dass Sie auf dem Markt nach einem Mittelklasse-Gerät mit hervorragender Leistung suchen, sollten Sie auf jeden Fall etwas anderes als das Xiaomi Mi A2 in Betracht ziehen.

Kaufen Sie Mi A2 bei Amazon: (Rs. 16.999)




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie