Google Plus übernimmt Facebook und LinkedIn in der Zufriedenheitsumfrage

  • Samson Garrison
  • 0
  • 2849
  • 761

Als Google seine eigene soziale Plattform einführte, Google+, Die Vergleiche und die Konkurrenz mit Facebook waren offensichtlich. Aber wir wussten nicht, dass Google+ werden wird der Favorit der Leute innerhalb eines Jahres nach seiner Einführung. In der Tat war es nicht einmal ein Jahr, als G+ öffnete seine Tür für gemeinsame Anmeldungen (nicht die Einladungen). Laut dem Amerikanische Umfrage zur Kundenzufriedenheit, Google Plus zusammen mit Wikipedia erzielte die besten Noten (78 von 100) während Facebook schaffte es knapp darüber zu kommen 60. Ein neueres Unternehmen, Pinterest schaffte es, einen anständigen Treffer zu erzielen 69 während Linkdin und Twitter waren bei 62 und 63 beziehungsweise. Bild über socialmediatoday.com

Dies Leistung von Google Plus liegt hauptsächlich an drei Hauptfaktoren:

  1. Ständig verbessern Benutzeroberfläche
  2. Schön und voll funktionsfähige Apps auf mobiler Plattform (speziell Iphone und Ipad)
  3. Keine dummen Anzeigen

Google hat ständig daran gearbeitet, die Nutzererfahrung zu verbessern, und als Ergebnis einige coole Funktionen wie eingeführt Updates in Google Mail, Kreise und Treffpunkte und all diese süßen Süßigkeiten. Dies hat nicht nur die Benutzeroberfläche mehr gemacht rationalisiert, Benutzer können aber auch sehen, was sie sehen möchten und was nicht. Sogar die Apps für Ipad und Iphone (was Apple meiner Meinung nach nicht mag) Machen Sie die Erfahrung zu einem Vergnügen. Diese Apps heben die Top-Storys hervor, indem sie größer erscheinen als andere. Habe ich einfache und elegante Grafik-Plus-Angebote erwähnt? Abgesehen von diesen Funktionen von Plus war es das, was Google+ zu einem Gewinner in der Kundenzufriedenheit machte Facebook Timeline. Das neueste große Update von Facebook hat die Erfahrung für die meisten Benutzer in gewisser Weise ruiniert. Für den Fall, dass Fb den Benutzern die Option geben würde, zum zurückzukehren altes Facebook, Die soziale Seite hätte in der Umfrage sicherlich bessere Noten erzielt. Ein weiterer Faktor, der auf die sinkende Fb-Popularität in dieser Linie zurückzuführen ist, war Einführung weiterer Anzeigen. Dies ist zwar gut für Werbetreibende, aber nicht so gut für reguläre Nutzer.

Sehen Ebenfalls: Lady Gagas eigenes soziales Netzwerk öffnet sich für kleine Monster

Während Fb Besucher gewesen sind fallen, Google+ wurde Klettern wenn es um Besucherstatistiken geht. Plus-Besucher (32 Millionen) sind zwar nichts im Vergleich zu Facebook (158 Millionen), aber Plus hat es bereits geschafft, eine andere soziale Plattform zu passieren, LinkedIn durch 7 Millionen Besuche. G + gewinnt sicherlich stetig mehr Nutzer und wenn Facebook seine Benutzeroberfläche nicht früher verbessert, werden wir gezwungen sein, einen Blog mit dem Titel 'Google Plus unterdrückt die Facebook-Modeerscheinung'.

Zeit für ein Brainstorming, lieber Facebook.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie