Microsoft Surface Laptop Review Elegant, effizient und teuer

  • Damian Washington
  • 0
  • 2789
  • 668

Microsoft hat mit der Surface-Reihe von abnehmbaren 2-in-1-PCs zu Recht einen beachtlichen Erfolg erzielt, da diese Geräte Portabilität und Rechenleistung in einem schlanken Formfaktor bieten. Microsoft erweiterte später sein Angebot an Surface-Geräten durch die Einführung des Surface Book und des Surface Laptop. Letzteres ist ein Midrange-Laptop, der Windows 10 S startet und ein nahtloses Windows 10-Erlebnis bieten soll. 

Während der Surface Laptop seit geraumer Zeit in den USA erhältlich ist, brachte Microsoft den eleganten Laptop erst im August dieses Jahres auf den indischen Markt. Wir haben die Core i5-Variante des Laptops zur Überprüfung, die mit 8 GB RAM, 128 GB internem Speicher ausgestattet ist und einen Preis von Rs hat. 86.999.

Obwohl das Gerät aufgrund seiner Hardware möglicherweise kein beeindruckender Computer ist, sollten Sie Folgendes berücksichtigen: Microsoft hat auch den Surface Laptop und das Windows-Betriebssystem erstellt, sodass Sie das gleiche Maß an nahtloser Software- und Hardware-Integration erwarten können als Apples MacBooks. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob der Surface Laptop die richtige Wahl für Sie ist, lassen Sie mich meine Erfahrungen mit dem Gerät teilen.

Spezifikationen

Bevor wir uns eingehend mit der Hardware, Leistung und den Funktionen des Surface Laptops befassen, werfen wir einen Blick auf die technischen Daten des Geräts, das wir für unsere Überprüfung haben:

Maße308,1 mm x 223,27 mm x 14,48 mm
Anzeige13,5-Zoll-PixelSense mit 2256 x 1504 (201 PPI)
ProzessorIntel Core i5 der 7. Generation
Lager8 GB
GrafikIntel HD 620
Lager128G PCIe SSD
BetriebssystemWindows 10 S.
Konnektivität1 x USB 3.0, 3,5 mm Headset-Buchse, 1 x Mini DisplayPort, Surface Connect
KabellosDualband 802.11ac WiFi, IEEE 802.11a / b / g / n kompatibel, Bluetooth 4.0 LE
Batterie14,5 Stunden
PreisBeginnt bei Rs. 86.999

Das Testgerät unseres Surface Laptops wird von einem Intel Core i5-7200U Prozessor der 7. Generation zusammen mit 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher. Es sind jedoch auch High-End-Varianten erhältlich, die mit einer Intel Core i7-7660U-CPU der 7. Generation, gepaart mit bis zu 16 GB RAM und 1 TB Speicher ausgestattet sind. In der Grafikabteilung gibt es die Wahl zwischen einer integrierten Intel HD 620- und einer Intel Iris Plus 640-GPU. Angesichts der Preise des Surface Laptops in Indien wäre eine diskrete NVIDIA-GPU für Käufer eine viel bessere Option gewesen.

Microsoft hat in Indien insgesamt fünf Surface Laptop-Modelle auf den Markt gebracht. Im Folgenden sind die Konfigurationsoptionen und deren Preise aufgeführt:

  • Intel Core i5, 128 GB SSD, 8 GB RAM, Intel HD 620: Rs. 86.999
  • Intel Core i5, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Intel HD 620: Rs. 114.999
  • Intel Core i7, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Intel Iris Plus 640: Rs. 144.999
  • Intel Core i7, 512 GB SSD, 16 GB RAM, Intel Iris Plus 640: Rs. 196.999
  • Intel Core i7, 1 TB SSD, 16 GB RAM, Intel Iris Plus 640: Rs. 233,999

Design und Bauqualität

Wenn es einen Parameter gibt, bei dem sich der Surface Laptop von praktisch jedem anderen Gerät abhebt, ist dies sein einzigartiges Design und die hervorragende Verarbeitungsqualität, und ich kann Ihnen versichern, dass Sie in dem Moment, in dem Sie den Surface Laptop in Ihren Händen halten, erkennen werden, wovon ich spreche. Das Gehäuse des Surface Laptops besteht aus Aluminium leicht und dennoch robust genug um den aus Kunststoff gefertigten Laptops eine Chance auf Langlebigkeit zu geben.

Der gesamte Rahmen, in dem sich das Display und die untere Scheibe befinden, sind alle aus poliertem Silbermetall geschnitzt und strahlen eine Klasse aus, die den Preis des Laptops wert ist, wenn Ihnen die Ästhetik wichtig ist. Dann gibt es das silberne Microsoft-Logo, das die Ästhetik verbessert und dem Surface Laptop eine eigene Identität verleiht, ähnlich wie das beleuchtete Apple-Logo für die MacBooks da draußen.

Unser Testgerät ist die Platinum-Variante, ein silberner Farbton mit einem hellgrauen Unterton, und um es einfach auszudrücken, es sieht umwerfend aus. Der Surface Laptop ist auch in den Farben Roségold, Kobaltblau und Burgund erhältlich, in Indien jedoch nicht. 

Das Scharnier des Surface Laptops bietet den perfekten Widerstand beim Öffnen und Schließen des Geräts oder beim Einstellen des Anzeigewinkels nach Ihren Wünschen. Das Scharniermechanismus ist ziemlich solide, Ob es jedoch in der Lage sein wird, seine Fluideigenschaften auf lange Sicht beizubehalten, ist jedoch eine Frage. Die Basis des Surface Laptops hat ein sich verjüngendes Design, misst an der dünnsten Stelle nur etwa 7 mm und wiegt nur 1,25 kg. Ja, der Laptop ist mit nur 308,02 mm x 223,20 mm x 14,47 mm ziemlich tragbar und kann problemlos in einer Schultertasche herumgetragen werden, ohne dass Sie das Gewicht spüren. 

Das auffälligste Designelement des Surface Laptops ist die Tastatur und ihr Stoffdeck, Das ist vollständig mit einer Schicht Alcantara bedeckt, einem sehr hochwertigen Material aus Polyester und Polyurethan. Der Stoff bietet einen Wildleder-Touch und sieht ausgezeichnet aus und fühlt sich auch so an.

Aber wir werden später mehr darüber reden. In Bezug auf die Haltbarkeit scheint der Surface Laptop dank seiner soliden Bauweise seinen angemessenen Anteil an mäßig rauer Nutzung zu bewältigen. Überraschend und auch ein wenig besorgniserregend ist jedoch, dass sich der Deckel etwas biegt, was jedoch keine visuellen Verzerrungen auf dem Bildschirm verursacht. Alles in allem kann ich das sagen Microsoft hat einen sehr einzigartigen Laptop entwickelt, der das Surface-Gen erbt, dem jedoch der abnehmbare 2-in-1-Mechanismus seiner Geschwister fehlt, das Surface Book und das Surface Pro.

E / A-Ports und Konnektivität

In seinem Bestreben, das MacBook Pro zu übertreffen, hat Microsoft anscheinend auch einige Schritte unternommen, die von den Benutzern möglicherweise nicht geschätzt werden. Die neue Generation von MacBooks verfügt jedoch nur über zwei USB-Thunderbolt-Anschlüsse vom Typ C. Microsoft übertraf Apple mit nur einem USB 3.0-Anschluss, einem Mini-DisplayPort und einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, Dies ist definitiv kein gutes Zeichen für die Vielseitigkeit, insbesondere wenn bei Ihrer täglichen Arbeit häufig Dateien von externen Speichergeräten übertragen werden.

Wir wissen, dass Ultrabooks in Bezug auf Anschlüsse nicht sehr großzügig sind, aber der Surface Laptop ist definitiv nicht der dünnste Laptop auf dem Markt. Wenn er einen USB 3.0-Anschluss aufnehmen kann, sollten Sie ein paar weitere Anschlüsse hinzufügen. Zumindest ein paar USB-Typ-C-Anschlüsse hätten teilweise für die schiere fehlende Anschlussauswahl ausgereicht.

Alle drei oben genannten Anschlüsse befinden sich am linken Rand, während am rechten Rand der Surface Connect-Anschluss zum Aufladen untergebracht ist. Aber es gibt hier einen "teuren" Einlösungsfaktor: das Surface Dock. Das Surface Dock von Microsoft stellt eine Verbindung über den Surface Connect-Anschluss her und bietet Ihnen vier zusätzliche USB 3.0-Anschlüsse, zwei zusätzliche Mini Display-Anschlüsse, ein Gigabit-Ethernet und eine Audioausgangsbuchse. Diese zusätzliche Portauswahl könnte jedoch ein Loch in Ihrer Tasche verbrennen, da das Surface Dock derzeit bei Amazon unter Rs gelistet ist. 18.439, was viel zu teuer ist, um überhaupt in Betracht zu ziehen, es zu kaufen.

Hier gibt es jedoch mindestens einen Silberstreifen, und zwar in Form des integrierten USB-Anschlusses des mitgelieferten 44-W-Ladegeräts. Darüber hinaus ist die Positionierung der Anschlüsse dank des sich verjüngenden Designs des Laptops etwas ungünstig, insbesondere wenn es darum geht, das Ladegerät an den Surface-Anschluss anzuschließen.

ich oft Ich hatte Probleme, das Ladegerät anzuschließen, ohne das Gerät leicht anheben zu müssen und sehen, wo der Ladestift passen muss. Und natürlich war es ein zusätzlicher Aufwand, wie gering er auch sein mag. Ich frage mich, warum Microsoft keinen guten alten USB-Typ-C-Ladeanschluss eingebaut hat, der die Surface Laptop-Benutzer davor bewahrt haben könnte, jedes Mal mit dem Ladeanschluss herumzuzappeln, wenn sie den Akku entsaften müssen.

Tastatur und Trackpad

Lassen Sie uns nun über die Signaturfunktion des Surface Laptops sprechen, die von Alcantara-Stoff umgebene Tastatur und das Trackpad. Der Alcantara-Stoff bietet zweifellos einen Hauch von Premium-Anmutung und fühlt sich glatt an, ist aber nicht rutschig genug, um Ihr Tipperlebnis zu ruinieren.

Da der Stoff mit einer Schicht Polyurethan beschichtet ist, ist es widersteht Verschüttungen, Aber gehen Sie nicht alle Experimente durch und verschütten Sie ein Glas Wasser oder Soda über die Tastatur, da der Stoff dem widerstehen kann, aber Sie könnten die Schaltkreise unter den Tasten beschädigen. Microsoft behauptet, dass die Tastatur mit einem feuchten, fusselfreien Tuch gereinigt werden kann. Wir empfehlen jedoch, dass Sie beim Reinigen der Tastatur und der Alcantara-Schicht mit einem feuchten Stoff vorsichtig vorgehen.

Eine andere Sache, die mich wunderte, war, dass die Alcantara-Schicht, da sie schließlich ein Stoff ist, irgendwann Flecken oder Abnutzungserscheinungen an der Stelle aufweist, an der Ihre Handfläche nach längerer Verwendung des Surface-Laptops auf dem Deck ruht. Wir hoffen, dass dies nicht der Fall ist, da dies das einzigartige Aussehen des Surface Laptops ruinieren würde. Noch wichtiger ist jedoch, dass Sie die Schicht aus Alcantara-Stoff nicht ersetzen können, wenn es Zeichen der Alterung aufweist.

In Bezug auf die Leistung der Tastatur kann die Die Tasten haben einen anständigen Federweg von 1,5 mm und ein schönes, federndes Feedback, Das macht es eine Freude, lange Artikel darauf zu schreiben. In der Anfangsphase fühlte ich, dass die Tasten für meinen Geschmack etwas matschig waren, aber dann bekam ich sie schnell in den Griff und kehrte zu meinen normalen Schreibgeschwindigkeitszahlen zurück, die ich auf meinem täglichen Treiber, dem Lenovo ThinkPad, das ehrlich gesagt eine von ihnen hat, abtaste Die besten Tastaturen aller Laptops.

Es gibt jedoch auch hier einige kleinere Mängel. Zuallererst biegt sich das Tastaturdeck ein wenig, besonders im mittleren Bereich, was sicherlich nicht gut für ein Gerät ist, dessen Alleinstellungsmerkmal die elegante Tastatur ist. Und für den Fall, dass Sie sich fragen, die Tastatur ist beleuchtet und bietet drei Helligkeitsstufen, was bei Premium-Ultrabooks zur Norm geworden ist.

Das Precision Trackpad des Surface Laptops ist groß (105 mm x 70 mm), reaktionsschnell und eine absolute Freude beim Arbeiten. Das Trackpad verfügt über eine Glasschicht für ein erstklassiges Erlebnis, und ich übertreibe nicht, wenn ich das sage, Die Mehrfinger-Gesten wirken butterweich und in meiner Zeit mit dem Surface Laptop als meinem täglichen Fahrer erinnere ich mich nicht an Störungen oder die Nichtausführung von Gesten.

Der Klickmechanismus der Trackpad-Tasten ist ziemlich solide und erfordert genau die perfekte Kraft, um einen Klick zu registrieren. Insgesamt war ich von der Tastatur und dem Trackpad des Surface Laptops beeindruckt, sowohl was die Ästhetik als auch die Funktionalität betrifft.

Anzeige

Das Display des Surface Laptops ist ein Parameter, der Sie sicherlich überraschen wird, wenn Sie zuvor noch keine Gelegenheit hatten, ein Surface-Gerät auszuprobieren. Und diese Überraschung ist zum Guten, das kann ich Ihnen garantieren. Der Surface Laptop verfügt über a 13,5-Zoll-PixelSense-Display mit einem ungeraden Auflösung von 2256 x 1504 Pixel und ein Nicht-Standard Seitenverhältnis 3: 2 mit einer Pixeldichte von 201PPI. Das Display des Surface Laptops bietet 10-Punkt-Multitouch-Unterstützung und ist durch eine Schicht Corning Gorilla Glass 3 geschützt.

Das 3: 2-Seitenverhältnis des Bildschirms kann etwas gewöhnungsbedürftig sein. Wenn Sie ihn jedoch einige Stunden lang verwendet haben, werden Sie einige seiner Vorteile erkennen, insbesondere bei Produktivitätsaufgaben. Windows 10 skaliert die Anzeige standardmäßig auf 150%. Wir haben festgestellt, dass dies der optimalste Wert ist. Wenn Sie jedoch nicht damit vertraut sind, können Sie die Auflösung und Vergrößerung jederzeit nach Ihren Wünschen ändern.

Für mich war der zusätzliche vertikale Raum eine willkommene Abwechslung und etwas, in das ich mich schnell verliebt habe, da meine Arbeit in 99% der Fälle Multitasking mit geteiltem Bildschirm umfasst. Das Scrollen durch Dokumente und Dateien war auf dem 3: 2-Display des Surface Laptops im Vergleich zu herkömmlichen 16: 9-Panels eine angenehmere Erfahrung.

Das Display liefert gestochen scharfe Farben, hatte eine genaue Farbwiedergabe mit einer lebendigen Ausgabe und reagierte ausreichend auf Berührungseingaben. Der Nachteil ist jedoch, dass das Display glänzend ist, was bedeutet, dass es sich um einen Fingerabdruckmagneten handelt. Wenn Ihre Arbeit viel Fingerspitzengefühl erfordert, halten Sie einen sauberen Stoff bereit und wischen Sie ab und zu die Flecken ab. Die Betrachtungswinkel sind ebenfalls gut, aber wenn Sie sie über einen Schwellenwert drehen, werden die Farben bis zu einem gewissen Grad ausgewaschen. Dies ist jedoch bei den meisten Geräten in dieser Preisklasse normal.

Audio

Der Surface Laptop verfügt über Omnisonic-Lautsprecher mit Dolby Audio Premium-Unterstützung und zwei Stereomikrofone. Der Lautsprechergitter befindet sich direkt unter dem Scharnier in einer einzigen durchgehenden Reihe in einer Winkelebene und stellt sicher, dass unabhängig von der Position des Deckels die aus den Lautsprechern kommenden Schallwellen nicht gestört werden und die Audioausgabe gedämpft wird.

Was die Klangqualität anbelangt, liefert der Surface Laptop kristallklares Audio mit Surround-Sound-Erlebnis und es gibt nur minimale Verzerrungen, selbst wenn die Lautstärke auf den höchsten Pegel eingestellt ist.

Nach meiner Erfahrung ist die Liebe zum Detail, die das Microsoft-Team bei der Gewährleistung einer ausgewogenen Audioausgabe verwendet, zweifellos lobenswert und spiegelt sich in der tatsächlichen Audio-Leistung des Surface Laptops wider. Ich habe eine Vielzahl von Songs aus verschiedenen Genres gespielt, einige mit starkem Bass, ein paar Instrumental-Songs und ein paar Klassiker aus der Country-Musik, und zu meiner Überraschung konnte ich keinen Fehler finden, der die Songs für mich auch nur aus der Ferne ruinieren könnte.

Aber wenn wir nicht picken wollen, kann ich nur sagen, dass die Bassleistung etwas besser sein könnte, aber es gibt nicht viele Leute, die ein Ultrabook kaufen und an ihrem Arbeitsplatz einen basslastigen Song abfeuern. Sogar einige meiner audiophilen Kollegen, die es schwer haben "wirklich zu schätzen" die Audioausgabe eines Geräts, es sei denn, es nähert sich dem "Perfektionspunkt" Für sie war die Tonausgabe des Surface Laptops überraschend gut für ein Ultrabook.

Was mich betrifft, Ich würde den Surface Laptop jeden Tag gegenüber anderen Laptops in derselben Preisklasse wählen, wenn die Audioausgabe der einzige Auswahlparameter wäre.

Performance

Der Surface Laptop ist keineswegs ein Computer-Biest, und das Gerät, das wir zur Überprüfung erhalten haben, war das Low-End-Modell des Laptops. Es enthielt einen Intel Core i5-7300U-Prozessor der 7. Generation mit 2,60 GHz, 8 GB RAM und 128 GB SSD-Speicher. Während diese Einrichtung für eine butterweiche Leistung auf einem Windows 10 S-Gerät, das der Surface Laptop standardmäßig startet, ausreichend gewesen sein könnte, wurde unser Gerät auf Windows 10 Pro aktualisiert, also eine Menge Apps von Drittanbietern wurden darauf installiert.

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie sich der Surface Laptop im täglichen Leben verhält und ob er als Ihr tägliches Arbeitstier dienen kann. In meinem Fall besteht meine tägliche Arbeit darin, eine Menge Artikel zu schreiben, mindestens 5 verschiedene Apps im Hintergrund auszuführen, den ganzen Tag über Multitasking mit geteiltem Bildschirm durchzuführen und im Hintergrund die Musikwiedergabe fortzusetzen, während ich mit dem Internet verbunden bin.

Normalerweise funktionierte der Surface Laptop einwandfrei, aber sobald ich während mehrerer Aufgaben etwa 12 bis 15 verschiedene Chrom-Registerkarten in mehreren Fenstern öffnete, begann der Surface Laptop gelegentlich zu stottern, und ich bemerkte sogar, dass die Benutzeroberfläche ein paar Mal einfrierte. In diesem Fall konnte das Gerät keine Berührungseingaben auf dem Bildschirm sowie keine Gesten auf dem Trackpad registrieren. Obwohl diese Stottern nicht häufig genug waren, um den Surface Laptop sofort aufzugeben, erwartete ich, dass er diese Aufgaben problemlos erledigen kann, vorausgesetzt, die umfassende Integration von Software und Hardware wird von Microsoft für das Surface-Sortiment beworben.

Andernfalls, Der Wechsel zwischen verschiedenen Apps und Windows verlief reibungslos, vorausgesetzt, die Apps, die Sie im Hintergrund ausführen, sind nicht sehr ressourcenintensiv. Normalerweise verwende ich für meine Arbeit eine leichte Bildbearbeitungssoftware. Um jedoch das Potenzial des Surface Laptops zu testen, habe ich Adobe Photoshop installiert. Am Anfang funktionierte die Fotobearbeitungssoftware einwandfrei, aber als ich zur mehrschichtigen Bildbearbeitung mit starken visuellen Effekten wechselte, verlangsamte sich die Geschwindigkeit merklich.

Ich habe versucht, den Rechenprozess des Surface Laptops an einem anderen Parameter zu testen, d. H. An Gelegenheitsspielen. Ich habe Tencent's Port von PUBG Mobile auf dem Surface Laptop über einen Emulator ausprobiert und war von der Erfahrung enttäuscht. Schlechtes Grafik-Rendering, Frame-Drops und Verzögerungen machten das Spiel dank der integrierten Intel HD 620-GPU nahezu unspielbar. Selbst das Spielen von PUBG mit der niedrigsten Grafikeinstellung war keine erfreuliche Erfahrung, da die Eingaberegistrierung trotz eines flüssigeren visuellen Erlebnisses bei niedrigen Grafikeinstellungen nicht so schnell war, wie man es erwarten würde.

Ich habe auch Fortnite auf dem Surface Laptop ausprobiert und es lief nicht besser. Bei der Installation von Fortnite wurde das Spiel nach der Analyse der Systemressourcen standardmäßig auf mittlere Grafikeinstellungen mit 60 FPS eingestellt, was mir Hoffnung auf ein unterhaltsames Spielerlebnis gab, aber Junge, habe ich mich geirrt?.

Das gleiche Stottern und Frame-Drop blieb bestehen, und selbst nachdem die Framerate auf 30 fps und die Grafikeinstellungen auf niedrig reduziert wurden, verbesserte sich das Gameplay nicht merklich. Aber das ist nicht alles. Ein weiteres Problem war das Einige Titel konnten einfach nicht auf das nicht standardmäßige Seitenverhältnis des Surface Laptops skaliert werden.

Ein weiteres Problem war das Heizen bei intensiven Aufgaben. Microsoft behauptet, beim Surface Laptop ein neues Dampfkammer-Kühlsystem eingesetzt zu haben, aber abgesehen von diesem ausgefallenen Wort ist die Erwärmung deutlich spürbar, wenn die Temperatur auf ein Niveau steigt, bei dem Sie den Laptop nicht bequem auf Ihrem Schoß halten können . Aber dann ist der Surface Laptop nicht für Spiele gemacht. jedoch, Wenn es um Produktivitätsaufgaben geht, ist die Arbeitserfahrung auf dem Surface Laptop ein Kinderspiel.

Wenn Sie wissen möchten, wie sich der Surface Laptop in Benchmark-Tests entwickelt hat, sind Sie bei uns genau richtig. Der Surface Laptop konnte punkten 2,899 Punkte auf PC Mark 10, 3,802 Punkte auf 3D Mark, 4.162 Punkte (Single Core) und 8.187 Punkte (Multi-Core) ein GeekBench 4 Test. Die Benchmark-Ergebnisse hätten höher ausfallen können, wenn es einen Prozessor der 8. Generation gegeben hätte, der das schlanke Gerät mit Strom versorgt, worüber sich viele potenzielle Käufer sicherlich zweimal Gedanken machen werden.

Aber wenn Sie ein anspruchsvoller Benutzer sind, können Sie sich für die besser ausgestatteten Versionen entscheiden, die bis zu Rs. 2,33,999 kosten. Es ist also eine ziemlich kostspielige Angelegenheit, eine besser ausgestattete Version zu kaufen. Und nein, denken Sie nicht einmal daran, einzelne interne Komponenten zu aktualisieren, da alle Teile auf das Motherboard gelötet sind.

Kein Wunder warum Der Surface Laptop erhielt beim Herunterfahren von iFixit eine Reparaturfähigkeitsbewertung von Null auf einer Skala von 1 bis 10. Hier ist ein Ratschlag. Wenn Sie sich für den Kauf des Surface Laptops entschieden haben, sollten Sie Ihre Anforderungen genauer prüfen und dann das Surface Laptop-Modell auswählen, das Ihrer Meinung nach Ihren Computeranforderungen gerecht wird.

Batterie

Wenn wir der Leistung des Surface Laptops, der eine Mischung aus Fluidität und sporadischem Ruckeln ist, einen Schritt voraus sind, erreichen wir die Akkulaufzeit des Geräts. Microsoft hat die Akkukapazität des Surface Laptops nicht bekannt gegeben, aber ein iFixit-Teardown ergab, dass es ein 45,2-Stunden-Gerät enthält. Microsoft behauptet, dass der Surface Laptop eine Batteriesicherung von etwa 14,5 Stunden bieten kann.

Normalerweise umfasst meine Arbeit einen ganzen Tag mit dem Schreiben von Artikeln, dem Bearbeiten von Bildern, der kontinuierlichen Musikwiedergabe im Hintergrund, dem Ansehen einiger YouTube-Videos und dem gleichzeitigen Ausführen von mindestens sechs Apps im Hintergrund. Als Test habe ich den Akku auf 100% entsaftet und Nach 8 Stunden Arbeit hatte ich noch etwa 20% Batterie übrig, Das ist sicherlich großartig. Also ja, Wenn Sie den Surface Laptop als Tag verwendenAls Fahrer müssen Sie sich keine Sorgen machen, zum nächsten Ladepunkt zu laufen.

Die Zeit, die zum vollständigen Aufladen des Geräts benötigt wird, ist der Surface Laptop ging von 0-100% in ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten Wenn das Gerät im Leerlauf gehalten wurde und die Helligkeit auf den niedrigsten Wert eingestellt war und keine Aufgaben im Hintergrund ausgeführt wurden. Die Ladezeit kann jedoch variieren, wenn Sie weiter am Gerät arbeiten und mehrere ressourcenintensive Apps aktiv sind.

Vorteile:

  • Leicht und tragbar
  • Exzellentes Design
  • Langlebige Batterie
  • Gut ausbalancierter Audioausgang

Nachteile:

  • Prozessor der älteren Generation
  • Dire Mangel an Häfen
  • Erhitzt sich bei intensiven Aufgaben

SIEHE AUCH: MSI GE73 Raider 8RF Review: Spielen ohne Kompromisse!

Microsoft Surface Laptop: Grand Vision, fehlerhafte Ausführung

Der Surface Laptop ist einer der ästhetisch einzigartigsten Laptops auf dem Markt und verfügt über eine Konstruktion, die dem Design von Geräten mit einem deutlich höheren Preis Konkurrenz macht und diese sogar übertrifft.

Ein Premium-Build, eine hervorragende Akkulaufzeit und eine schnelle Leistung sprechen für den Surface Laptop, aber ein exorbitanter Preis kann nicht ignoriert werden.

Die von uns getestete Version enthält einen Intel Core i5-Prozessor der 7. Generation, 8 GB RAM und 128 GB internen Speicher sowie eine integrierte Intel HD 620-Grafik und kostet Rs. 86.999. Sicher, der Surface Laptop sieht gut aus, hat eine ordentliche Leistung und eine solide Akkulaufzeit, aber es auch hat seinen gerechten Anteil an Themen wie Heizen bei intensiven Aufgaben, fehlende Anschlüsse und die Tatsache, dass es mit einem älteren Gen-Prozessor kommt. Nun, in dieser Preisklasse haben Sie verschiedene andere Optionen, die ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Es gibt den HP Envy 13, der bei Rs günstiger ist. 75.490 bringt noch einen Core i5-Prozessor der 8. Generation und eine SSD mit 256 GB. Das HP Ultrabook sieht zwar genauso gut aus wie das Surface Laptop, ist aber immer noch ein Premium-Laptop. Es gibt auch das neu eingeführte ZenBook 13, das noch bessere Spezifikationen wie einen Core i7 der 8. Generation und eine SSD mit 512 GB zu einem etwas günstigeren Preis von Rs bietet. 84.990. Der Punkt ist also, wenn Sie nach einem Laptop in dieser Preisklasse suchen, würde ich empfehlen, dass Sie sich für das HP Envy 13 oder das ZenBook 13 entscheiden, da diese ein viel besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten als der Surface Laptop.

Aber dann ist der Surface Laptop nicht Ihr gewöhnlicher Laptop. Es wurde von Microsoft entwickelt, um das flüssigste Windows 10-Erlebnis auf einem PC zu bieten, und das auch in einem Design, das sich von den anderen abhebt. Der Surface Laptop hält dieses Versprechen ein, und wenn Sie danach suchen, sollten Sie nicht zögern, sich mit dem schlanken Gerät zu beschäftigen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie