Samsung Galaxy S3 gegen HTC One X.

  • Yurko Brovko
  • 0
  • 2952
  • 697

Die beiden Titanen des Smartphone-Marktes werden im Kampf um unser Geld gegeneinander antreten, da sowohl HTC als auch Samsung ihre riesigen Flaggschiff-Handys herausbringen. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der wichtigsten Aspekte jedes Mobilteils.

Körper und Maße:

  • Samsung Galaxy S3 - 136,6 x 70,6 x 8,6 mm, 133 g, Kunststoff
  • HTC One X - 134 x 70 x 8,9 mm, 130 g, Kunststoff

Im High-End-Smartphone-Genre; Designrichtlinien scheinen von den großen Herstellern erstellt worden zu sein: 8-9 mm dick, Gewicht zwischen 125 g und 140 g und eher aus Kunststoff als aus Metall, um das Gewicht niedrig zu halten.
Das Galaxy S2, das meistverkaufte Mobiltelefon von Samsung, hat diese Formel abonniert, und vielleicht auch das S3. Wie beim Samsung Galaxy S2 besteht die Akkufachabdeckung aus einer sehr dünnen Plastikfolie. Es ist strapazierfähig genug, wenn Sie es ziemlich gut behandeln, aber es hat nicht wirklich das High-End-Ultra-Premium-Gefühl.

Die taiwanesischen Hersteller HTC haben sich ebenfalls für ein Kunststoffgehäuse entschieden, schaffen es jedoch, mit ihrem Mobilteil ein etwas eindrucksvolleres Gefühl der Solidität zu erzielen. Dies liegt daran, dass Sie keinen Zugriff auf die Batterie haben - es ist alles eine Einheit.

Bildschirm

  • Samsung Galaxy S3 - 4,7 Zoll Super AMOLED, 720p Auflösung
  • HTC One X - 4,7 Zoll Super IPS, 720p Auflösung

Bei der Betrachtung des wichtigen Bildschirms besteht der große Unterschied zwischen den beiden Mobilteilen darin, dass das Samsung Galaxy S3 ein Super-AMOLED-Panel verwendet, während das HTC One X ein Super-IPS-Display verwendet. IPS-Bildschirme verwenden Hintergrundbeleuchtung, wobei der AMOLED-Typ lichtemittierende Pixel aufweist.

Das AMOLED von Samsung bietet eine bessere Leistung bei dunkleren Bedingungen, bei denen eine herkömmliche Hintergrundbeleuchtung in schwarzen Bereichen sichtbar wird. Das HTC One X bietet jedoch eine präzisere Farbwiedergabe und weißere Weißtöne als die Super AMOLEDs. Vielleicht erwähnenswert: Das HTC One X-Display befindet sich sehr nahe an der Oberfläche, wodurch das Bild umso vitaler wirkt

Leistung

  • Samsung Galaxy S3 - Quad-Core 1,5 GHz, Exynos-Chip
  • HTC One X - Quad-Core Tegra 3

Hier gibt es nicht viel zwischen den beiden Marken zu unterscheiden. Sowohl das Samsung Galaxy S3 als auch das HTC One X verfügen über Quad-Core-Prozessoren, die bereits zum Industriestandard für Top-End-Telefone werden.

Das Samsung Galaxy S3 verwendet einen 1,4-GHz-Quad-Core-Prozessor Exynos 4212, der das Tegra 3 auf ganzer Linie übertrifft, genau wie das Samsung Galaxy S2 im vergangenen Jahr die meisten seiner Prozessorkonkurrenten ausgelöscht hat.

Über den Autor: Der Autor ist ein professioneller Autor, der sich sehr für Themen wie Samsung und HTC interessiert. Wenn Sie mehr über das Samsung Galaxy S3 gegen das HTC One X erfahren möchten, besuchen Sie www.fonebank.com.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie