Siri gegen Google Assistant gegen Hound Wer gewinnt?

  • Clement Thomas
  • 0
  • 3225
  • 397

Es gibt viele Hauptakteure im Bereich der virtuellen Assistenten. Wir haben Apple mit Siri; Google mit Google Assistant; Microsoft mit Cortana und mehr. Sogar SoundHound (die Musikerkennungsfirma) hat jetzt einen eigenen virtuellen Assistenten. Ich finde es absolut toll, dass es in einem schnell wachsenden Bereich so viele Wettbewerber gibt, aber wie können wir herausfinden, welcher an der Spitze steht?? In diesem Artikel werde ich Siri, Google Assistant und Hound auf die Probe stellen und herausfinden, welche am besten abschneidet.

Wie ist das Wetter?

Eine der häufigsten Methoden, mit denen ich virtuelle Assistenten auf meinem Telefon verwende, ist die Überprüfung des Wetters. Lassen Sie uns zunächst sehen, wie diese Assistenten wetterbezogene Anfragen für aktuelle, vergangene und zukünftige Daten bearbeiten.

1. Wie ist das Wetter??

Beginnen wir einfach und fragen wir einfach jeden unserer Assistenten nach dem aktuellen Wetter an unserem Standort.

Sie haben es perfekt gemacht, keine Überraschungen.

2. Wie wäre es morgen in New York??

Lassen Sie uns die Dinge etwas genauer betrachten und nach einer zukünftigen Wettervorhersage an einem anderen Ort fragen.

Die Antworten waren das, was ich erwartet hatte, und jeder von ihnen schafft es, die Anfrage zu bearbeiten.

3. Was ist mit zwei Monaten danach??

Lassen Sie uns prüfen, ob wir unsere Assistenten dazu bringen können, uns über Wettervorhersagen in der Zukunft zu informieren.

Okay, das war interessant. Während Siri kann nicht auf zukünftige Wetter-Updates zugreifen, Es macht das wieder wett, indem es das Wetter für die nächsten 10 Tage anzeigt. Aber Google Assistant ist völlig durcheinander und bietet mir einen Weblink zu New Yorker Apartments an. Was?

4. Hat es vor drei Tagen in Neu-Delhi geregnet??

Wenn wir schon dabei sind, fragen wir auch nach dem Wetter in der Vergangenheit.

Während Siri versagt völlig um mir Wetterdetails zu geben, Hound ist immer noch dazu in der Lage für mich. Google Assistant ist fehlgeschlagen auch, aber anmutig, von Bereitstellung eines Weblinks wo ich können Finden Sie die Wetterdetails für Neu-Delhi.

Kontextabfragen

Die kontextbasierte Suche und die Antworten sind eine der am häufigsten angepriesenen Funktionen der meisten virtuellen Assistenten. Lassen Sie uns also unsere drei Assistenten auf die Probe stellen, wenn es darum geht, kontextbasierte Abfragen zu bearbeiten.

1. In welcher Position spielt Gareth Bale?

Fragen wir zuerst jeden unserer Assistenten nach der Position, in der Gareth Bale spielt.

Hound möchte Informationen offenbar nicht so ordentlich und formatiert anzeigen wie Siri und Google Assistant.

2. Und was ist mit Cristiano Ronaldo?

Fahren wir mit der Überprüfung fort, ob wir kontextbasierte Antworten erhalten.

Noch einmal, Siri und Google Assistant gaben die Antworten Ich habe gesucht, aber Hound hat einfach ein paar Links zu Orten gefunden, die ich habe Macht Erhalten Sie die Antworten unter.

3. Für welches Team spielt er??

Ich überprüfe jetzt, ob sie das verstehen "er", Ich meine "Cristiano Ronaldo„.

Diesmal, Siri hat aufgehört, Ergebnisse in Karten zu geben, auch. Google Assistant präsentiert immer noch großartige Ergebnisse und liest sie vor. Ich habe tatsächlich die Hoffnung verloren Hetzen wird aufholen, obwohl die Links, die es gibt, sind eigentlich die richtigen. Also, Punkte dafür, denke ich.

4. Wann ist ihr nächstes Match??

Ich möchte es noch komplizierter machen, also überprüfe ich, ob sie das verstehen "ihr" impliziert "Real Madrid„.

Oh wow! Siris Ergebnis ist absolut unzusammenhängend;; Bei Hounds Ergebnis geht es zumindest um Sportspiele (nur um es zu sagen!). jedoch, Google Assistant ist auf den Punkt! Ich liebe das! Aber Siri ... wow! Ich bin sicher, es ist nicht "Siri-us". Heh.

Macken, Witz und Persönlichkeit

Einer der weniger „wichtigen“ Teile über die Nützlichkeit eines virtuellen Assistenten - Macken und Witz - fügt ein menschliches (und lustiges) Element zu dem hinzu, was sonst nur einige wirklich gut geschriebene Codeteile sind. Schauen wir uns also einige der lustigen Dinge an, die diese Assistenten tun können (oder nicht tun)?

1. Erzähl mir einen Witz

Für den Anfang bat ich jeden der Assistenten, mir einen Witz zu erzählen.

Nun, alle Assistenten können Witze machen. Nicht unbedingt gute, aber sie können!

2. Sing mir ein Lied

Mal sehen, ob unsere Assistenten singen können.

Siri kann singen, obwohl nicht in Einklang; Google Assistant singt wirklich gut, um ehrlich zu sein. Und Hund ... nun, es versuchte nützlich zu sein, zumindest. Lassen Sie es uns nicht zu hart beurteilen, schließlich war das Singen nicht Teil ihrer Berufsbeschreibung.

3. Rezitiere ein Gedicht

Mal sehen, ob wir Dichter in unseren virtuellen Assistenten haben!

In diesem Fall hat Google Assistant tatsächlich ein Gedicht von Emily Dickinson vorgelesen. Das ist großartig. Siri machte es ziemlich lustig und Hound bemühte sich erneut zu sehr, nützlich zu sein.

4. Ich bin dein Vater

Bereit für ein Star Wars-Osterei? Mal sehen, ob unsere Assistenten es sind!

Während Siri eine gute Antwort gab, war Google Assistant's einfach unglaublich! Hound, du versuchst es zu sehr und an den falschen Stellen. Der Punkt ist, dass Google Assistant und Siri beide großartig sind, wenn es um Witz und Humor geht. Die Stimme von Google Assistant ist sehr natürlich, aber und Siri kommt nicht einmal nahe.

Sportpläne und Ergebnisse

Eine andere nützliche Sache, für die man einen virtuellen Assistenten verwenden könnte, ist, mit den neuesten Entwicklungen in der Welt des Sports Schritt zu halten.

1. Wann ist das nächste Clippers-Spiel?

Fragen wir zuerst unsere Assistenten nach dem nächsten Spiel, das die Clippers spielen werden.

2. Was ist ihr Dienstplan??

Mal sehen, ob wir unsere Assistenten nach dem Dienstplan für die Clippers fragen können.

3. Wie ist die La Liga-Wertung??

Wenn Sie sich für Fußball interessieren, können Sie Ihren Assistenten verwenden, um Informationen zu Ihren Lieblingsligen zu erhalten. Lassen Sie uns versuchen, nach dem zu fragen neueste La Liga-Wertung, und sehen, wie sie aussehen.

4. Wann ist das nächste Spiel von Real Madrid??

Als nächstes werde ich jeden unserer Assistenten nach dem Datum des nächsten Spiels fragen, das Real Madrid spielen wird.

Siri und Google Assistant geben beide Antworten, wie die meisten Leute es erwarten würden. Hound bietet jedoch einfach Ergebnisse einer Websuche an.

SIEHE AUCH: 15 coole Google Assistant-Tricks, die Sie ausprobieren sollten

Siri gegen Google Assistant gegen Hound: Wer gewinnt??

Eines ist aus den von uns durchgeführten Tests sofort ersichtlich. Google Assistant ist ganz einfach der beste der drei. Es zeichnet sich durch kontextbasierte Abfragen aus und erkennt Sprache perfekt und extrem schnell. Siri ist gut darin, Sprache zu erkennen, verliert jedoch schnell den Kontext. Hound hingegen ist gut und versucht sein Bestes, um mithalten zu können, aber es ist noch nicht ganz da.

Was halten Sie von diesen virtuellen Assistenten mit KI-Unterstützung? Haben Sie Google Assistant verwendet? Wenn ja, was denkst du darüber, wie es mit Leuten wie Siri verglichen wird? Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Gadget-Kaufanleitungen, Technologien, die wichtig sind
Wir veröffentlichen detaillierte Anleitungen für den Kauf von Geräten, erstellen interessante Listen der besten Produkte auf dem Markt und berichten über Neuigkeiten aus der Welt der Technologie